Die 3 St. Georgner Mädls

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* mehr
     Termine
     Mitglieder

* Links
     St. Georgen






Manuela Mischkot (=Frida, Manu) ist am 14. Oktober 1991 in Wolfsberg geboren. Besuchte in St. Georgen den Kindergarten und auch die Volksschule. Dann war die HS-St. Paul das nächtste Opfer und jetzt ist es die LFS St. Andrä. Mit 5 Jahren fing Manuela an Harmonika zu spielen. Mit 13 kam das Tuba spielen auch dazu. Und jetz probiert sie auch noch das Trompeten spielen. Ob das gelingt weiß noch keiner.^^ Sie war schon bei vielen Wettbewerben dabei und hatte auch ein paar ausgezeichnete Erfolge dabei. Dan Bronze Abzeichen auf der Tuba ist auch gesichert.

Lisa-Maria Mischkot (=Hopsalisl ) ist am   7. Jänner in Wolfsberg geboren, ist also die kleine Schwester von Manuela. Besuchte natürlich auch den Kindergarten und die Volksschule in St. Georgen. Und jetz die HS-St. Paul. Lisa fing mit 6 Jahren an die Klarinette zu spielen und mit 12 die Posaune. Jetz will sie von ihrer großen Schwester auch noch ein bischen das Maukn spieln abschaun, ob das was wird, wir berichten. Lisa hat auch das Junior und Bronze Abzeichen absolviert.

Thamerl Svenja (=Sven das schwarze Scharf) ist am 23. Juli 1991 in Wolfsberg geboren. Kindergarten und Volksschule ging sie natürlich auch in St. Georgen. Jetzt Besucht sie das Gymnasium in St. Paul. Mit dem Sauzerchn (=Klarinette) versuchte sie zum ersten mal mit 7 Jahren zu spielen, und sie macht es immer noch.^^ Inzwischen kam auch noch das Saxophon dazu. Sie hat das Junior und Bronze Abzeichen auf der Klarinette auch schon absolviert.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung